Willkommen beim ASB Mittel-Brandenburg!

Der ASB Mittel-Brandenburg ist als gemeinnützige Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation im Herzen Brandenburgs tätig. Wir engagieren uns im gesamten Spektrum der sozialen Hilfe.

Aktuelles

Leuchtende Augen in der Weihnachtszeit

Zahlreiche Gaben erreichten das Kinder- und Jugendhaus Königs Wusterhausen

Eine ehemalige Bewohnerin des Kinder- und Jugendhauses überraschte jedes Kind mit einem selbstgebastelten Adventskalender.

Die ALDI-Mitarbeitenden erfüllten den Kindern und Jugendlichen zahlreiche kleine und große Wünsche. Einrichtungsleiterin Manuela Grabow-Krüger freute sich sehr über diese Überraschung.

Zubereitung von gebrannten Mandeln für den kleinen Weihnachtsmarkt im Kinder- und Jugendhaus.

Beim kleinen Weihnachtsmarkt auf dem Innenhof des Kinder- und Jugendhauses konnten nach Belieben Marshmallows gegrillt werden.

Eine der Spielstationen beim Weihnachtsmarkt in der Einrichtung.

Die Arbeit im Kinder- und Jugendhaus lebt davon, Kindern und Jugendlichen Schutz und Geborgenheit zu bieten und ihren Alltag so normal wie möglich zu gestalten. Die Corona-Pandemie stellt die Mitarbeitenden dabei wiederholt vor besondere Herausforderungen, sind doch die sonst üblichen Aktivitäten, Ausflüge oder auch sonstige Traditionen pandemiebedingt oftmals nicht oder nur eingeschränkt möglich.

Auch die Weihnachtszeit konnte nicht mit den sonst üblichen Traditionen, wie eine gemeinsame Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Berlin oder der Besuch vom Weihnachtsmann mit Geschenkeübergabe im Kinder- und Jugendhaus, begangen werden.

Die Mitarbeitenden überraschten die Bewohner/innen daher mit einem eigenen kleinen Weihnachtsmarkt: Das ganze Haus roch nach gebrannten Mandeln und Bratäpfeln, überall waren Spielstationen aufgebaut und im Innenhof wurden Marshmallows und Bratwürste gegrillt. Auch Kinderpunsch durfte nicht fehlen. Die Kinder und Jugendlichen freuten sich sichtlich über diese Abwechslung und mussten so nicht auf den Weihnachtsmarktbesuch verzichten.

Auch Heiligabend verlief anders als sonst. Üblicherweise besucht der Weihnachtsmann die Einrichtung persönlich, um die Geschenke an die Bewohner/innen zu verteilen. In diesem Jahr konnte er die Geschenke aufgrund der Pandemie nur vor dem Kinder- und Jugendhaus abstellen. In festlicher Stimmung wurden die Geschenke nach dem Aufsagen von Gedichten daher von den Mitarbeitenden an die gespannten Kinder und Jugendlichen überreicht. Diese wollten sich aber selbst davon überzeugen, dass der Weihnachtsmann nicht kommen kann, so dass sie ihn bei einem gemeinsamen Spaziergang suchten, um sich persönlich zu bedanken. Auch wenn sie ihn leider nicht finden konnten, waren sie dennoch glücklich über die vielen Geschenke und den gemeinsam verbrachten Abend.

Während der gesamten Weihnachtszeit erhielt die Einrichtung immer wieder liebevolle Spenden, um den Kindern und Jugendlichen die Adventszeit zu versüßen.

Die ALDI Regionalgesellschaft Mittenwalde stellte einen Wunschbaum in den eigenen Räumlichkeiten auf, für die die Kinder und Jugendlichen aus dem Kinder- und Jugendhaus Wunschzettel als Baumanhänger bastelten. Die ALDI-Mitarbeitenden wandelten diese Wunschanhänger kurzerhand in liebevoll gepackte Geschenke um, die sie unter den Wunschbaum legten. Zusätzlich zu den Gaben für die Kinder und Jugendlichen spendierten die ALDI-Mitarbeitenden weitere Geschenke für gesellige Stunden im Kinder- und Jugendhaus, wie Gesellschaftsspiele, Hörspiele, Outdoor-Spielzeug usw.

Eine ehemalige Bewohnerin des Kinder- und Jugendhauses wollte den Bewohner/innen ebenso eine Freude machen und packte zusammen mit ihrem Mann zahlreiche Adventskalender – für jedes Kind einen. Sie bedankte sich damit außerdem für die Geborgenheit, die sie selbst in der Einrichtung erfahren hatte.

Aber auch schon die Kleinen zeigten ein großes Herz: Der sechsjährige Sohn von Familie Heide wollte gern Kindern eine Freude machen, die Weihnachten nicht mit der eigenen Familie verbringen konnten. So erreichte die Einrichtung ein großes Paket mit vielen kleinen, schön verpackten Geschenken, wie Gesellschafts- und Konstruktionsspiele, Bastelsachen oder Autos.

Dank der zahlreichen Spenden hatten die Kinder und Jugendlichen während der gesamten Feiertage immer wieder die Möglichkeit, Geschenke auszupacken.

Einrichtungsleiterin Manuela Grabow-Krüger zeigt sich gerührt von all den herzlichen Gaben und ihren engagierten Mitarbeitenden: „Ich danke allen Mitarbeitenden von Herzen, die die Vorweihnachtszeit und Feiertage – trotz Corona – für alle Bewohner/innen der Einrichtung zu einem besonderen Erlebnis gemacht haben. Natürlich geht unser besonderer Dank auch an die vielen Spender, die durch ihre Gaben ein Leuchten in die Augen der Kinder gezaubert haben.“

 

Unsere am häufigsten besuchten Seiten

Cookies

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihnen die Inhalte und Funktionen bestmöglich anzubieten und um die Zugriffe auf unserer Website anonym zu analysieren.

Beachten Sie, dass bei fehlender Zustimmung gegebenenfalls nicht mehr alle Funktionalitäten der Website zur Verfügung stehen.

Sie können die Cookie-Einstellungen einsehen, um eine kontrollierte Einwilligung zu erteilen.

Mehr erfahren...

Notwendigerforderlich

Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website unbedingt erforderlich. Diese Kategorie enthält nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen.

CookieDauerBeschreibung
bakery24 StundenSpeichert Ihre Cookie-Einstellungen.
PHPSESSIDSessionSpeichert Ihre aktuelle Sitzung mit Bezug auf PHP-Anwendungen und gewährleistet so, dass alle Funktionen der Seite vollständig angezeigt werden können. Mit Schließen des Browsers wird das Cookie gelöscht.
Analyse

Über Cookies dieser Kategorie lernen wir aus dem Verhalten der Besucher auf unserer Website und können so relevante Informationen noch schneller erreichbar machen.

CookieDauerBeschreibung
_pk_id.xxx13 MonateMatomo – User-ID (zur anonymen statistischen Auswertung der Besucherzugriffe; ermittelt, um welchen User es sich handelt)
_pk_ses.xxx30 MinutenMatomo – Session-ID (zur anonymen statistischen Auswertung der Besucherzugriffe; ermittelt, um welche Sitzung es sich handelt)